CDU Spende an Büchereien

Die SPD beantragte bei den letzten Haushaltsberatungen kurzfristig, dem Büchereiförderverein die Hälfte der Mittel zu kürzen.
Die CDU Fraktion sieht den Sparzwang der Gemeinde grundsätzlich ebenfalls als gegeben, wollte aber dennoch als CDU Engelskirchen die Wichtigkeit der Büchereien in Engelskirchen und Ründeroth durch eine Spende deutlich machen um den Sparmaßnahmen somit zumindest etwas Abhilfe zu schaffen. Hierzu überreichten die stellv. Ortsverbandsvorsitzende Kathrin Moll und Fraktionsvorsitzender Marcus Dräger einen Scheck in Höhe von 500 € an die Vorsitzende des Fördervereins der Büchereien Doris Steinbach und die Schatzmeisterin Monika Teichmann. Bei öffentlichen Geschenken ist es wie im privaten Bereich, man sollte nicht nur Gutscheine verschenken sondern auch Dinge, die man selber gut findet bzw. von denen man weiß, dass sie dem Beschenkten gefallen. Daher kommt mit Zustimmung von Simone Polivka vom Ausschuss für Neuanschaffungen, zu dem Scheck „on top" noch ein Satz druckfrischer "Gebrauchsanweisungen" aus dem Piper-Verlag hinzu. Jetzt zur Ferienzeit ist es besonders interessant für diejenigen, die zu Hausegeblieben sind und vielleicht Entdeckungen auf einem Tagesausflug machen möchten: Gebrauchsanweisung für Köln, für die Eifel, für Münster und das Münsterland. Und für Freunde von Städtereisen: Gebrauchsanweisung für Berlin. Der Autor der Gebrauchsanweisung für Münster ist Jürgen Kehrer, Autor der Wilsberg Krimis die auch erfolgreich für das ZDF verfilmt wurden. Der Autor des Eifel Bandes ist Jaques Berndorf, Autor der berühmten Eifel Krimis. Somit dürften die Gebrauchsanweisungen nicht nur für Reiselustige, sondern auch für Krimi-Fans interessant sein.